0911 23 98 46 504 (Ortstarif)
Kundenservice chat Offline

Einladungskarte runder Geburtstag

Zufriedenheitsgarantie
Versand 1-2 Tage nach Bestelleingang
24 Stunden Service per Telefon / Online
Mo-So + Feiertags
  • Zum Feiern wert

    Runde Geburtstage sind das Feiern wert

    Genau genommen wird man ja nicht ein ganzes Jahr älter, sondern nur einen Tag. Und natürlich ist der 50. Geburtstag klangvoller als beispielsweise der 49., ein großer Unterschied – abgesehen eben von dem einen Jahr – besteht zwischen beiden aber nicht. Das ist zumindest der Konsens, wenn über den Sinn von Geburtstagen gesprochen wird.

    Aber in der Tat haben runde Geburtstage für die Menschen eine persönliche Bedeutung, die über reinen Aberglauben hinausgeht. Denn das Jahr vor jedem runden Jubiläum lässt die Menschen nachdenklicher werden, über das Leben sinnieren und sorgt so für extremeres Verhalten. Mit 49 Jahren ist man also sensibler als mit 50 Jahren. Diese Angespanntheit verfliegt scheinbar nach dem Geburtstag, daher ist dieser Tag durchaus angemessen für eine große Feier. In vielen Kulturen – besonders eben in westlichen - werden runde Geburtstage dabei ähnlich aufwendig zelebriert und das schon seit Jahrhunderten.  

  • Feiern im Restaurant

    Feiern im Restaurant

    Zuhause ist es immer noch am schönsten. Für die Feier eines runden Geburtstags eignen sich die eigenen vier Wände jedoch nur mäßig. Die Länge der Gästeliste übersteigt im Normalfall locker die Kapazitäten des Wohnzimmers und Speis und Trank sollen auch erst einmal beschafft werden. Üblich ist es also, solch große Feiern in einem Saal stattfinden zu lassen. Das Essen und die Getränke kommen dann entweder vom Restaurant oder vom Catering-Service. Ideal ist natürlich ein Raum in einem Restaurant, denn so muss sich der Gastgeber um die Bedienung der Gäste, das Essen und vor allem um das Aufräumen und Saubermachen keine Sorgen machen. Das sollte an einem runden Geburtstag auch nicht sein müssen. Das Restaurant und das Essen müssen dabei kein fünf-Sterne-Niveau haben, denn im Mittelpunkt steht natürlich das Zusammenkommen an sich. Zwar belasten auch solche Feiern natürlich den Geldbeutel, allerdings sollte sich das Geburtstagskind diesen Luxus zumindest an den runden Geburtstagen einmal gönnen dürfen.

  • In großer Runde

    In großer Runde

    Bereits mit 10 Jahren stehtdas erste Jubiläum an und damit ist die erste Dekade des Lebens überstanden. Noch scheinen solche Zahlen nicht besonders, aber mit steigendem Alter und nachlassender Kraft gewinnen die Jubiläen dann doch immer weiter an Bedeutung. Jedes Jahrzehnt ist normalerweise eine wunderbare Gelegenheit um mit Familie, Verwandten, Freunden, Nachbarn und Kollegen ein großes, ausgelassenes Fest auf das Leben abzuhalten. Neben den Liebsten ist die Freude oft auch riesig angesichts der alten Weggefährten, die man sonst nie sieht.

    Wenn die anderen Geburtstage ohnehin etwas dezenter ausfallen, dürfen bei den runden Geburtstagen ruhig einige Geschütze aufgefahren werden. Je älter man wird, desto weniger Gelegenheiten bieten sich sonst für große Feiern, deshalb darf man ruhig mit gutem Beispiel voran gehen und die Gäste zu einer großen Runde einladen. Natürlich sind große Feiern mit zunehmendem Alter auch anstrengend, doch einmal alle paar Jahre tut auch das Rampenlicht bestimmt ganz gut.

  • Party-Musik

    Party-Musik

    Der Saal ist gemietet, die Gästeliste steht, oft folgt dann das Kopfzerbrechen über die passende Musik. Ob lediglich ein DJ für gute Laune auf der Tanzfläche sorgt oder sogar eine Band, hängt in erster Linie von dem übrigen Budget ab. Beides hat gewiss jeweils Vorzüge, doch im letzten Endes haben DJ und Band den gleichen Effekt. Sie bringen die Leute zum Tanzen.

    Dabei sollte möglichst auf jeden Gast Rücksicht genommen werden. Eine reine Schlager-Playlist kommt wahrscheinlich nicht bei jedem gleich gut an. Mit einer Mischung aus tanzbaren Klassikern, aktuellen Stücken aus den Charts und typischen Geburtstagsliedern kann sich in der Regel jeder Gast arrangieren. Notfalls können der DJ oder die Band auf spezielle Wünsche der Gäste immer noch reagieren.

    Allerdings ist das Kopfzerbrechen über die Musik auch gar nicht angebracht. Schließlich ist die Stimmung auf der Feier auch viel wichtiger, denn dann tanzen die Gäste selbst zu Musik, die sie eigentlich gar nicht mögen.  

  • 1. Motiv wählen
  • 2. Personalisieren
  • 3. Bestellen
  Copyright Geburtstagseinladung-Paradies 2015 Made by